Fandom


Albert war eine rote Tenderlok die mit seinen beiden Reisezugwagen Victoria und Helena an der Furness Railway arbeitete.

Biografie

Albert arbeitete mit seinen beiden Reisezugwagen Victoria und Helena an der Lakeside-Nebenstrecke der Furness Railway, die nach Windermere fuhr. An einem verschneiten Tag (wahrscheinlich zwischen 1891 und 1924), nachdem er sich mit Schnee gerühmt hatte, hatte Albert vor der Mündung eines Tunnels angehalten, während er Passagiere in Haverthwaite abgeholt hatte. Als er anfing, gab er so viel Dampf ab, dass er eine Lawine verursachte und im Schnee begraben wurde. Nachdem er gerettet worden war, lernte er, unter winterlichen Bedingungen vorsichtiger zu sein. Victoria erwähnte Albert später gegenüber Edward, während sie am Crovan's Gate repariert wurden. Sie bemerkte, dass Albert immer nur einen Unfall hatte.

Persönlichkeit

Alberts Charakter scheint dem von Thomas zu ähneln - Victoria beschrieb ihn als Gentleman und höflich. Er hat eine leichte Tendenz, prahlerisch und übermütig zu sein.

Basis

Albert basierte auf einer Furness Railway Class J1 2-4-2T. Diese wurden zuerst als E1-Klasse gebaut, ein Sharp, Stewart & Co.-Design von der Stange. 1891 wurden sieben dieser Lokomotiven unter der Aufsicht des Superintendenten der Lokomotive, Richard Mason, als Tenderlokomotiven umgebaut und J1 neu klassifiziert. Um dem Zweigleitungsbetrieb gerecht zu werden, wurden die Rahmen erweitert, um einen Kohlebunker zu tragen, der von einem Paar nachlaufender Radialräder getragen wurde, während ihre Tender durch Seitentanks ersetzt wurden, die zusammen eine Kapazität von 1000 Gallonen hatten. Die Klassenmitglieder wurden zwischen 1919 und 1924 zurückgezogen. Keiner der echten Parker J1-Tenderlokomotiven ist erhalten geblieben. Es ist nicht bekannt, ob Albert ebenfalls verschrottet wurde.

Lackierung

Albert war in der indisch-roten Lackierung der Furness Railway mit schwarzen Streifen und den Initialen "FR" in Gelb geschrieben und auf seinen Seitentanks mit blauem Gegenschatten versehen.

Auftritte

Railway Series

Thomas and Victoria - Avalanche (Spricht nicht)

Trivia

  • Die Strecke, an der Albert gearbeitet hat, ist Teil der heute erhaltenen Lakeside & Haverthwaite Railway.
  • Albert ist nach Albert, Prince Consort, dem Ehemann von Queen Victoria, benannt, nach dem Victoria benannt ist.
  • Die J1 hatten ursprünglich keine Kohlenschienen in ihren Bunkern.
  • Albert war der letzte nichtmenschliche Charakter, der in der Railway Series eingeführt wurde.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.