Fandom


Die Wettbewerb Diesel sind eine Gruppe von Diesel-Rangierern, die auf Das Festland|dem Festland]] auf dem Großen Eisenbahn Wettbewerb und in Bridlington leben und arbeiten. Einer von ihnen heißt Ulli.

Biografie

Während dem Großen Eisenbahn Wettbewerb wurden diese Diesellokomotiven gesehen, wie sie Güterwagen für die Teilnehmer auf dem Hof rangierten. wie der schwere Zug für den Kraftwettbewerb. Drei von ihnen sahen sich den Rangierwettbewerb an.

Als James nach Bridlington ging, um nach Thomas zu suchen, stieß er auf einen der Diesellokomotiven und fragte ihn, ob er Thomas gesehen habe, der antwortete, er könne sich nicht erinnern. Als James weitere Einzelheiten mitteilte, fragte der Diesel einen anderen Diesel, Ulli, ob er Thomas gesehen habe, der mit "Nein" antwortete. Der Diesel erklärte dann, dass Bridlington ein geschäftiger Güterbahnhof sei und ging. Nachdem James von Thomas 'Güterwagen herausgefunden hatte, dass er im Stahlwerk war, versuchte er den Diesel zu fragen, ob er wisse, wo er sei, nur um ignoriert zu werden.

Er wird auch in The Royal Engine auftreten.

Basis

Die Wettbewerbdiesel basieren auf der BR-Klasse 08. Über siebzig Mitglieder dieser Klasse überleben heute in Erhaltung, während rund 100 im nationalen Schienennetz im Einsatz bleiben. Sie waren mit 996 gebauten Rangierlokomotiven die erfolgreichsten der Welt. Diesel, Arry, Bert, Splatter, Dodge, Paxton, Sidney, Fernando und der Diesel Rangierer basieren ebenfalls auf dieser Lok.

Diesel,'Arry,Bert,Splatter,Dodge,Paxton,andSidney'sprototype

Lackierung

Die Wettbewerbsdiesel sind alle im EWS-Farbstil lackiert. orangerote und gelbe Lackierung. Sie haben schwarze und gelbe Warnstreifen auf der Vorderseite, weiße Leitern, gelbe Gegengewichte und rote Puffer.

Trivia

  • Ulli ist der einzige Diesel, der genannt wird.
  • Das Gesicht des Diesel-Testmodells wurde für einen der Diesel wiederverwendet.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.