Fandom


Die amerikanischen Diesels sind Diesel-Rangierer, die in den Vereinigten Staaten von Amerika leben und arbeiten.

MainArizonaDieselCGI

Biografie

Thomas & Freunde

Einer dieser Diesels sieht man einen Güterzug durch Arizona ziehen, sie stößt beinahe mit Thomas , Ace und Nia zusammen, als sie die Morenci-Schleife rückwärts rollen. Nia entschuldigt sich bei ihr, aber der Diesel versichert ihr, dass es ihr gut geht, bevor die Lokomotiven sich dann wieder auf den Weg machen.

Zwei Diesels werden später in den San Francisco Docks gesehen . Ob einer von ihnen derselbe ist, den Thomas, Ace und Nia getroffen haben, ist unbekannt.

Basis

Die amerikanischen Diesels basieren auf dem Hudswell Clarke 0-6-0 Diesel-Rangierer, der am Manchester Ship Canal arbeitete. Nr. 4002 Arundel Castle, liebevoll "Billy" genannt, wird von der East Lancashire Railway Diesel Group in einwandfreiem Zustand erhalten. Die Schwesterlokomotive Nr. 4001 Alnwick Castle ist auch als statische, icht betriebsbereite Ausstellung im Winfields Store-Gelände an der Rising Bridge erhalten. Frankie ist ein weiteres Mitglied dieser Klasse.

Frankie'sBasis

Lackierung

Die Amerikanischen Diesels sind blau und orange mit Goldstreifen bemalt.

Auftritte

Thomas & Freunde

Specials

Musikvideos

Sprecher

Trivia

  • Ihre Modelle sind Re-Texturen von Frankie.
  • Einer von ihnen hat den gleichen Hornklang wie Mavis.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.