Fandom


ThomasGoesFishing3

ThomasGoesFishingRS1

Elsbridge Viadukt

Der Elsbridge Viadukt ist eine Bogenbrücke, die den River Els auf Thomas' Nebenstrecke überquert. Er wurde 1925 errichtet und steht nicht weit weg von einem älteren Viadukt mit Straßen.

Geschichte

Von 1910 bis 1925 war Elsbridge der Kopfbahnhof der Nebenstrecke. Die Nord-West-Eisenbahn hatte die Macht gehabt, die Linie zu erweitern, aber es fehlte an Geld und da eine Brücke und ein Tunnel zu teuer wären, wurde nichts unternommen. 1924 jedoch eröffnete Jabez Croarie in Ffarquhar einen Steinbruch. Er brauchte zwei Dinge - Eine Eisenbahn für Transport und ein bemerkenswertes Bauwerk, um Kunden von der Qualität seiner Steine zu überzeugen. Es folgten schwere Verhandlungen mit Mr. Topham Hatt. Am Ende war die NWR damit einverstanden, ihre Strecke zu erweitern, um sie ihm Anopha Steinbruch zu beenden, damit die Steine geliefert werden konnten und sie verpflichtete sich auch dazu, die Hälfte der Kosten für den Tunnel zu zahlen, der bei Hackenbeck gegraben werden musste. Die Brücke wurde von Mr. Michael Kirk A.R.I.B.A. of Cathedral Chambers entworfen. Er orientierte sich beim Design an dem I. K. Brunel der GWR bei Maidenhead. 1925 war er fertiggestellt und wurde seittdem kaum verändet, da das Ffarquahr-Gestein von so guter Qualität ist.

Thomas war ihr einmal "angeln", da er Wasser brauchte. In der TV-Serie tauchte der Viadukt in Staffel 1 und später auch in DC Super Friends™ San Diego Comic Con auf.

Trivia

  • Der Viadukt basiert auf der Maidenhead Eisenbahnbrücke, auch bekannt als der Maidenhead-Viadukt oder Der Klangbogen, der von Isambard Kingdom Brunel gebaut wurde und bei der Great Western-Eisenbahn den River Thames bei Maidenhead überquert.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.