Fandom


Auf geht's, Annie und Clarabel! Heute nehme ich zur Abwechslung nämlich mal deine Wagen, Thomas, und fahre deine Strecke! Der dicke Kontrolleur verändert nämlich gerade alles!"
— Gordon
ForeverandEverpromo
Für immer und ewig
Regie

Dianna Basso

Produzent(en)

Micaela Winter
(Mattel Creations)
Tracy Blagdon
(Jam Filled Toronto)

Buch

Andrew Brenner

Erstausstrahlung

04.09.2018
(England)
20.10.2018
(Kanada)
20.11.2018
(Deutschland)

Vorherige Episode

Die Lok Nummer 1

Nächste Episode

Rebeccas erster Tag

Für immer und ewig (Forever and Ever) ist die zweite Episode der zweiundzwanzigsten Staffel.

Handlung

Gordon ist mit der Entscheidung des dicken Kontrolleurs, Edward und Henry aus dem Lokschuppen von Tidmouth zu stationiren so unzufrieden, dass er nun im Protest seine eigenen Veränderungen macht. Nachdem er in seinen Schuppen geschickt wird, macht sich Gordon vor, er wäre glücklich, wenn er für immer da stehenbleiben könnte. Aber seine neue Freundin Nia hilft ihm dabei, die Veränderungen von der besseren Seite zu sehen.

Charaktere

Orte

Trivia

  • Nia erwähnt, dass eine weitere neue Lok unterwegs nach Sodor ist und kündigt damit Rebeccas Ankunft in der nächsten Episode an.
  • Nach der Episode erwähnt Thomas die Ereignisse aus Die Lok der Zukunft und Bildmaterial aus besagter Folge wird gezeigt.
  • In der Fantasiesequenz fährt Awdry auf der Draisine des Fotografen aus der Staffel 16er-Folge Bitte lächeln!.
  • Phillip redet an einer Stelle synchron mit dem dicken Kontrolleur und Percy fragt ihn, wie er das gemacht hat. Ähnliches kam schon in Das große Rennen vor, wo Phillip synchron mit dem Ansager war.
  • Dies ist die erste Episode einiger Sachen:
    • Die erste Episode von Andrew Brenner seit der Staffel 20er Episode Useful Railway.
      • Wenn man diese nicht zählt, wäre es die erste Episode seit Cautious Connor aus derselben Staffel.
    • Das erste Mal, dass Marion Rollmaterial gezogen hat, wenn auch nur in der Fantasiesequenz.
    • Der erste animierte Auftritt von Aquarienwagen.
    • Die erste Episode, die von dem neuen Lokomotiven-Appell gefolgt wird.
  • Abgesehen vom Vorlesen der Titelkarte hat diese Episode keine Erzählung. Damit wäre dies der zweite Fall, nach Milkshakes Erstausstrahlung der britischen Version von A Shed for Edward.
  • Während Gordon im Hafen mit Edward spricht, ist im Hintergrund ein Schiffshorn aus Theodore Tugboat zu hören.
    • Da diese Episode in Deutschland ausgestrahlt wurde, bevor die Übersetzung von Grosse Welt! Grosse Abenteuer! überhaupt angekündigt wurde, würden deutsche Zuschauer gut möglich nichts von Nia wissen.

Fehler

  • In der britischen Version sagt Gordon an einer Stelle Personally" mit seiner amerikanischen Stimme.
  • Während Gordon Annie und Clarabel schiebt, sind in der englischen Version ihre Stimmen vertauscht.
  • Während Nia im Lokschuppen mit Gordon über die Veränderungen redet, sieht man weiter links Edward, aber während Nia herausfährt, steht plötzlich Percy an Edwards Stelle.
  • Zwischen den ersten beiden Bildern von Nia und Gordon im Lokschuppen verändert sich James' Position.

Veröffentlichungen

England

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.