Fandom


HugoandtheAirship49

Das Thema, welches diesen Artikel beinhaltet, ist (noch) nicht auf Deutsch erschienen. Es kann von daher sein, dass Zitate oder Handlungsabschnitte in der offiziellen deutschen Version etwas anders sein werden, als sie noch in diesem Artikel sind.


Ein Waggon, wie du ist für hohe Geschwindigkeiten nicht gebaut!"
— Toby zu Hannah
HastyHannah14
Hasty Hannah
Regie

Dianna Basso

Produzent(en)

Micaela Winter
(Mattel)
Tracy Blagdon
(Jam Filled Toronto)

Buch

Lee Pressman

Erzähler

Mark Moraghan
(Englisch)

Erstausstrahlung

26.09.2017
(England)
26.11.2017
(Japan)
27.11.2017
(Kanada)
8.03.2018
(Australien)
19.03.2018
(Amerika)

Vorherige Episode

P. A. Problems

Nächste Episode

Cranky at the
End of the Line

Hasty Hannah (Zu deutsch: Hastige Hannah) ist die siebte Episode der einundzwanzigsten Staffel.

Handlung

Henrietta bekommt ihre Sitze ausgebessert und ist dafür in der Werkstatt. In der Zwischenzeit soll Toby einen anderen Waggon ziehen: Hannah. Es stellt sich jedoch heraus, dass Hannah nur möchte, dass Toby schneller fährt und zwingt ihn schließlich dazu. Toby ist aber so verschreckt, dass er Hannah mitten auf der Strecke zurücklässt und mit Henrietta reden möchte. Diese erklärt ihm dann, dass er den anderen Waggon nicht hätte stehenlassen sollen und Toby föhrt zurück zu Hannah. Als er jedoch da ist, wo er sie abgestellt hat, fehlt jede Spur von ihr. Es stellt sich heraus, dass James sie nun zieht und so schnell fährt, wie er kann. Zu schnell für einen so elicht gebauten Waggon: Hannah fällt auseinander und knallt auf ein Abstellgleis. Toby bringt sie zur Lokwerkstatt, wo sich herausstellt, dass Hannah die Schwester von Henrietta ist und Toby kann nun glücklich mit Henrietta weiterfahren.

Charaktere

Orte

Trivia

  • Diese Episode ist Rosies erster Auftritt in ihrer neuen Bemalung, auch wenn diese erst in The Fastest Red Engine on Sodor angesprochen wird.
  • Nach Produktionsreihenfolge ist dies die achte Episode der einundzwanzigsten Staffel.
  • Kevin hat seinen amerikanischen Sprecher in der britischen Version.
  • Die amerikanische Version der Episode wurde zusammen mit P.A. Problems und dem Lied „Let's Go" auf der Nick Jr. Website, als Einblick für die Einführung auf dem Programm, gezeigt.
  • Das ist Boris Andreevs letzte Episode als Künstlerischer Leiter.
  • Diese Episode war eigentlich als Teil der zwanzigsten Staffel vorgesehen, wurde aber auf die einundzwanzigste Staffel zurückgeschoben, da Andrew Brenner weitere Episoden geschrieben hat.
  • Diese Episode wurde von Arc Productions fertig animiert, bevor sie Bankrott gingen, da sie eigentlich Teil der zwanzigsten Staffel sein sollte.
  • Diese Episode ist das erste Mal seit der Staffel 4er Episode Vier kleine Lokomotiven, dass ein Reisezugwagen eine Lokomotive schiebt.
  • Eine gekürzte Version, erzählt von Joseph May als Thomas, ist auf dem offiziellen englischen YouTube-Kanal und auf der Nick Jr-Website erschien.

Fehler

  • Kerry Shale wird im britischen Abspann für seine Sprechrolle als Kevin nicht erwähnt.
  • So wie in All in Vain und Auf großer Reise hat James den Kasten für seine Hinterräder des Tenders an der Pufferbohle durchhängen.
  • In eine Nahaufnhame von Hannahs Rädern ist ihre Hinterachse dünner, als sie sein sollte.
  • Während Hannah auseinanderfällt, sieht man ihre rechte Tür schwanken, aber wenn sie auf das Nebengleis rast, ist die Tür in ihrer normalen Position.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.