Fandom


Richard Awdry (* 1980) ist der Sohn von Christopher Awdry und der Enkel von Wilbert Awdry.

Biografie

Christopher Awdry schrieb die Geschichte von Triple-Header, als sein eigener Sohn Richard drei Jahre alt war. Eines Tages zeigte Christopher die Geschichte seinen Eltern, Wilbert und Margaret Awdry, und sie bewunderten und schlugen vor, sie zu veröffentlichen. Christopher schrieb die anderen drei Geschichten und schickte sie an Kaye & Ward. Es wurde 1983 als siebenundzwanzigstes Buch der Railway Series, Really Useful Engines, veröffentlicht. Danach veröffentlichte Christopher als Autor fünfzehn Bücher der Railway Series.

Trivia

  • Wilbert Awdry schrieb das Vorwort zu Enterprising Engines für einen Jungen namens Richard, aber er war der Sohn eines Lesers, der die Fotos an den Autor schickte, er ist nicht Richard Awdry.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.