Fandom


Die Schule von Brendam ist eine Mädchenschule die auf Edwards Nebenstrecke liegt im Norden von Brendam.

Geschichte

Seit 1873 gibt es eine Mädchenschule in den Bergen oberhalb von Brendam. Lady Margaret Cranstal, die Tochter einer Ostindischen Firma "nabob", war eine wohlhabende Frau in ihrem eigenen Recht, neben der Erbschaft ihres Mannes Nachlass. Als sie 1870 starb - eine kinderlose Witwe - verließ sie ihr Haus und ihren für die Einrichtung einer Schule für Mädchen, damit sie die gleichen Vorteile genießen können wie ihre Brüder Abbey Cronk. 1987 besuchten etwa 200 Mädchen die Schule, und die Schulleiterin war Miss I.M. Bealbus MA.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.