Fandom


Jetzt wird gepresst!"
— Scruffs Slogan

ScruffatWhiff'sWasteDumppromo

Scruff
  • Baureihe: Sentinel 100 HP BE Type-Rangierer
  • Designer: Sentinel Waggon Works Ltd.
  • Bauer: Sentinel Waggon Works
  • Baujahr: 1946
  • Achsfolge: 0-4-0VBT
  • Höchstgeschwindigkeit: 20 mph / 32 kmh

Scruff, „der Quetscher", ist eine kleine, quadratische Rangierlokomotive, die auf Miefs Mülldeponie mit Mief arbeitet.

Biografie

Scruff wurde nach Sodor gebracht, um Mief auf der Mülldeponie auszuhelfen. Er wollte nciht sauber gemacht werden, als Thomas dies versuchte, und Scruff fihr weg und versteckte sich, bis er ungesäubert Müllfwaggons ziehen durfte. Einmal musste seine Pufferbohle in der Lokwerkstatt repariert werden und Gordon räumte die Mülldeponie auf.

Scruff musste einmal gegen seinen Willen neu bemalt werden, aber als er dann sauber war, fand er sich sehr schön und wollte nicht mehr dreckig werden. Er suchte auf der Insel nach einer Arbeit, die ihn sauber halten würde, bis Gordon ihn darauf aufmerksam machte, dass er am Nützlichsten sei, wenn er einfach seine zugeteilte Arbeit erledigte.

In Staffel 18 plazte Scruff am Crocks Schrottplatz ein Dichtungsring, sodass Samson ihn zur Werkstatt rangieren musste. Nachdem er repariert war, überhörte er den dicken Kontrolleur, wie er davon redete, dass Samson sein Auto zum Schrottplatz beförderte, also nahm eine Abkürzung und erreichte den Schrottplatz bevor Reg es verschrotten konnte.

Er und Mief halfen Thomas in Staffel 19, sich als Geist zu verkleiden, um Diesel eine Lektion zu erteilen. Später waren sie bei Sir Robert Norrambys Weihnachts-Party dabei.

Scruff wollte, wie viele andere Lokomotiven auch, zum großen Eisenbahnwettbewerb, aber der dicke Kontrolleur wählte ihn nicht.

Persönlichkeit

Scruff ist ein molliger kleiner Kerl, mit einer lindgrünen Box-Form. Er wird gern bei seinem Job schmutzig. Er ist mehr als zufrieden mit "quetschen" und Rangieren von Müllwagen bei Miefs Mülldeponie und hat nur wenige andere Bestrebungen. Er ist dafür bekannt, ab und zu in Angst zu geraten und sich vor Dingen zu verbergen, die er nicht ganz versteht und kann mit zu viel Fokus auf ihm ein wenig entmutigend werden. Es scheint so, als wollte Scruff lieber weg vom Geschehen unbeachtet fleißig sein. Er heißt jedoch stets fröhlich andere Lokomotiven willkommen, wenn sie ihm besuchen und bietet ihnen an, mit zu "quetschen". Er ist eine von nicht grade vielen Loks, die kein Problem damit haben, nicht schon sauber oder glänzend zu sein. Scruff ist stets in der Lage, seine standardmäßige Arbeit ohne Probleme auszuführen.

Basis

Scruff basiert auf Nr. 9369 "Musketeer", einer Sentinel 100 HP BE Typ Kettenbetriebenen vertikal-Kessel.Dampflok, die 1946 von Sentinel Waggon Works gebaut wurde. "Musketeer" steht auf der Northamptonshire Ironstone Railway Trust.

Für mehr Infos über Scruffs Basis siehe.

Bemalung

Scruff ist limettengrün mit dunkelgrünen Streifen, Scjornstein und Front und einer blanken Messingplatte auf den Seiten seiner Tanks.

Auftritte

Synchronsprecher

Trivia

  • Scruff hatte in Staffel 14 hinten keinen Kupplungshaken, konnte aber trotzdem Güterwagen ziehen. Seit Staffel 17 hat er hinten einen Haken.
  • Scruffs Pfeifenton ist der von Percy in etwas höher.
  • Scruffs Namenplatte war in der TV-Serie immer blank, aber auf seinen Spielzeugen steht dort sein Name.
  • In Staffel 20 bekam Scruff vorne und hinten Lampen und Bremsleitungen.
  • Seine Tanks sind durchaus höher als die seiner Basis, um ein Gesicht formen zu können.
  • Scruff kann wesentlich schneller fahren als seine Basis.

Waren

Nord-West-Eisenbahn
ThomasEdwardHenryGordonJamesPercyTobyDuckDonald und DouglasOliverBarryDie Austerity-LokDie roten LoksDaisyBoCoBearDer Werkstatt-DieselPip und EmmaPeel Godred-Lokomotiven
Bill und BenStepneyHarveyEmilyFergusArthurMurdochMollyNevilleRosieMiefBillyStanleyHankFloraVictorCharlieBash und DashFerdinandScruffBellePorterTimothyMarionGlynnRyanNiaRebeccaDieselMavisDerekDiesel 10'Arry und BertSaltyDennisDenDartSidneyPaxtonNormanPhillipFlynnWinstonStafford
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.