Fandom


HugoandtheAirship49

Das Thema, welches diesen Artikel beinhaltet, ist (noch) nicht auf Deutsch erschienen. Es kann von daher sein, dass Zitate oder Handlungsabschnitte in der offiziellen deutschen Version etwas anders sein werden, als sie noch in diesem Artikel sind.


In diesem Artikel geht es um die Schmalspurlok. Vielleicht suchten Sie ja nach der Normalspurlok.
Hör mal Kumpel. In den Staaten kümmern wir uns nicht um ein paar kleine Kratzer."
— Stanley, Granpuff, Duke the Lost Engine

MainStanleyRWS2

Stanley
  • Nummer: MSR 2
  • Baureihe: Baldwin Klasse 10-12-D
  • Baujahr: 1917
  • Sodor erreicht: Zwischen 1917 und 1920
  • Bauer: Baldwin Locomotive Works
  • Verschrottet: Dezember 1946
  • Spur: 2ft 3in
  • Achsfolge: 4-6-0PT

Stanley (benannt nach dem Politiker Stanley Baldwin), auch bekannt als "Nr. 2", war eine amerikanische Schmalspurlokomotive, die in einen Pumpmotor umgebaut wurde.

Biografie

Stanley wurde 1917 bei Baldwin Locomotive Works in Philadelphia, Pennsylvania, in den vereinigten Staaten in gebaut und arbeitete in Amerika, bis er mach dem ersten Weltkrieg an die Mid Sodor Railway geschickt wurde, um beim Armee-Überschuss zu helfen.

Stanley erwies sich leider als ungezogener Kaerl und neigte dazu, grob auf den Schienen zu fahren, weil er nicht ordnungsgemäß überwacht wurde, und er glaubte, es sei egal, ob er ab und zu von der Strecke komme. Wiederholte Versuche, diese Gewohnheit zu heilen, scheiterten und führten dazu, dass er 1928 in einem Pumpenmotor bei der Werkstatt von Arlesdale umgewandelt wurde und laut The Island of Sodor: Its People, History and Railways wurde er später zur Mine von Cas-ny-Hawin gebracht. Er brach 1946 zusammen und im Dezember desselben Jahres überschwemmte das Bergwerk, was das Ende der Eisenbahn bedeutete. Ohne Grund, offen zu bleiben, schloss die Mid Sodor Railway im Januar 1947 und Stanley wurde wahrscheinlich verschrottet.

Duke benutze Stanleys Fehlverhalten dazu, Stuart und Falcon eine Lektion zu erteilen.

Persönlichkeit

Stanley war arrogant und sorglos und weigerte sich, Ratschläge zu hören. Diese Unachtsamkeit führte schließlich dazu, dass er in einen Pumpmotor umgewandelt wurde.

Basis

Stanley basiert auf der Baldwin Class 10-12-D 4-6-0 Panniertank-Lokomotive, die bei Baldwin Locomotive Works in Philadelphia, Pennsylvania, Vereinigte Staaten für Fahrten im ersten Weltkrieg gebaut wurde. Sie wurden nach Großbritannien geschickt und das Britische Kriegsministerium wählte sie zur wichtigsten militärischen Dampflokomotive für die Grabenbahnen. Sie waren jedoch sehr unsanfte Fahrer und tendierten dazu, häufig zu entgleisen. Nachdem der Krieg 1918 beendet war, wurde verschiedene Eisenbahnen wie das Welsh Highland und die Snailbeach District Railway sie als Überschuss übernommen. Momentan ist von fünf Lokomotiven bekannt, dass sie erhalten wurden. Stanley wurde von 1ft 11 5/8in auf 2ft 3in umgestuft.

Stanley, der ein stationärer Kessel wurde, basierte auf einer frühen Zeit in der Bewahrungsperiode der Ffestiniog-Eisenbahn, als die Lokomotive Palmerston (eine Schwesterlokomotive des Prince, Dukes Basis) als stationärer Kessel verwendet wurde. Im Gegensatz zu Stanley, der warscheinlich verschrottet wurde, wurde Palmerston irgendwann restauriert und kann seit 1993 wieder arbeiten.

Bemalung

Stanley ist rot mit schwarzen Streifen.

Auftritte

The Railway Series

Sammlungen

Er wurde in TV-Serie und Magazin-Geschichten durch Smudger ersetzt.

Trivia

  • Reverend W. Awdry baute ein Modell von Stanley für sein Mid Sodor Railway-Layout. Es wurde aus einem WHR Baldwin gebaut, der auf einem Minitrix-Chassis auf ein 0-6-0 reduziert wurde. Es fuhr jedoch nicht sehr gut und wurde einfach ausgestellt.
  • Stanleys zweiter Auftritt im Schuppen in "Bulldog" sorgte für einen Kontinuitätsfehler: Laut "Granpuff" kannten Falcon und Stuart Stanley nicht, was dann wohl heißen würde, dass Stanley verschrottet wurde, bevor die beiden kamen. Stanley war jedoch auf der Illustration im selben Schuppen wie Falcon, was heißen würde, dass Falcon Stanley sehr wohl kannte. Es wurde außerdem bestätigt, dass Falcon gebaut und zur Eisenbahn kam bevor Stanley, und Stuart kam, bevor Stanley ein Pumpmotor wurde.
  • Stanley war die einzige amerikanische Lokomotive in der Railway Series.
  • Auf der Illustration mit Stanley als Pumpmaschine ist er ein Satteltank und ein Dom fehlt.

Galerie

Vorlage:Mid Sodor Railway

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.