Fandom


Pass auf! Immerhin bin ich eine Antiquität!"
— Stephen, Die Kaffeefahrt, siebzehnte Staffel

StephenatUlfsteadCastlepromo

MainStephenCGI2

MainStephenCGI1

Stephen, die Rakete
  • Designer: Robert Stephenson
  • Bauer: Robert Stephenson and Company
  • Baujahr: 1829
  • Achsfolge: 0-2-2
  • Höchstgeschwindigkeit: 30 mph / 48 kmh

Stephen, der die Rakete genannt wird, ist im Besitz von Sir Robert Norramby und eine von Sodors ältesten Loks.

Biografie

Stephen ist eine der ersten Dampfloks, die je gebaut wurden. Neuere Lokomotiven mögen schneller und stärker als Stephen sein, aber das, was ihm Bezug auf die Stärke oder Geschwindigkeit fehlt, macht er mit seinem positiven Geist, Sinn für Humor und Wissen wett. Er wurde verwendet, um in Häfen und in den Bergwerken zu arbeiten, aber jetzt arbeitet als Tour-Guide auf dem Schloss von Ulfstead. Er wird oft gesehen, wie er einen blauen, offenen Wagen zieht. Er wurde einmal im Ulfstead-Bergwerk eingeschlossen, wo er König Godreds lange verlorene Krone fand. In Staffel 17 gab er Percy ein Glücks-Hufeisen, nachdem dieser mit Pech zu kämpfen hatte, half ihm mit einem Trick von James und übernahm die Kaffeefahrt. Er, Millie und Glynn fahren heute Besucher in Ulfestead herum.

Persönlichkeit

Stephen ist eine lustige alte Lok mit einer positiven Einstellung und einem guten Sinn für Humor. Er ist eine gutherzige und schlagfertige Lok und wird keinen Unsinn von Loks wie Spencer oder Diesel glauben. Einige der kleineren Loks bitten ihn um Rat und er ist immer bereit, die Arbeit zu erledigen.

Basis

Stephen basiert auf Stephensons Rocket. Obwohl sein Entwurf auf einer Kombination der ursprünglich gebauten Rocket (z. B. abgewinkelte Zylinder) und ihrer Modifikationen nach Rainhill (z. B. einer Rauchkammer) basiert, hat Stephen sich als die ursprüngliche Rocket identifiziert und die Rainhill-Versuche und seine nachfolgenden Arbeiten beschrieben Jahre.

Die echte Rocket wird im Science Museum in London aufbewahrt, obwohl sie derzeit im National Railway Museum in York ausgestellt ist. Es gibt auch mehrere Repliken, von denen eine Teil der nationalen Sammlung ist.

Lackierung

Stephen ist goldgelb und schwarz gestrichen. Er trägt goldene Namenschilder mit der Aufschrift "Rocket" auf jeder Seite seines Kessels und seine Kuppel, Pfeife, Auspuffrohre und Kesselbänder sind bronzefarben lackiert. Während seiner frühen Jahre und nach seiner Überholung hatte Stephen einen einfachen schwarzen Schornstein, aber nachdem er aus der Mine gerettet worden war, wurde sein Schornstein mit einem goldenen Abschluss weiß gestrichen.

Vor der Überholung hatte Stephen unbemalte Holzarbeiten mit schwarzen Rädern. Weil er so lange verlassen war, war er mit Rostflecken bedeckt und sein Holz verfaulte.


Vor der Überholung hatte Stephen unbemalte Holzarbeiten mit schwarzen Rädern. Weil er so lange verlassen war, war er mit Rostflecken bedeckt und sein Holz verfaulte.

Die echte Rocket wird im Science Museum in London aufbewahrt, obwohl sie derzeit im National Railway Museum in York ausgestellt ist. Es gibt auch mehrere Repliken, von denen eine Teil der Nationalen Sammlung is

t.

Auftritte

TV-Serie

Er könnte in Marvelous Machinery auftreten.

Specials

Synchronsprecher

Trivia

  • In Percys Glückstag aus Staffel 17 wurde bestätigt, dass Stephen ein Glückshufeisen besutzt, welches um seine Auspuffsleitung hängt.
  • Bei Stephens Take-n-Play und frühen Holzeisenbahnmodellen war sein Tender nicht abnehmbar.
  • Auf vielen Warenmodellen hat Stephen das Wappen von Schloss Ulfstead auf seinem Tender, was er in der Serie jedoch nie hatte. Außerdem hat er auf den meisten Modellen seinen alten schwarzen Schornstein.
  • In der polnischen Version heißt Stephen Sławek, so heißt auch der polnische Skarloey.
  • Stephen wurde höchstwahrscheinlich nach seinem Erbauer Robert Stephenson benannt.
  • Nach seiner Restaurierung sollte Stephen ursprünglich einen Führerstand bekommen, was auch bei manchen Prototypen für Spielzeugwaren der Fall war.
  • Stephen hat ein paar Veränderungen in der Serie durchgemacht:
    • Nach seinem Neubau bekam er Lampe und eine vordere Kupplung.
    • Nach seiner zweiter Überholung wurde sein Schornstein weiß.
    • In Staffel 19 bekam er eine Rückleuchte.
  • Stephen weist ein paar Unterschiede zur echten Rocket auf:
    • Stephens Schonstein ist auf der Rauchkammer statt vorne an ihn, um nicht im Gesicht zu sein.
    • Die Antriebsräder der Rocket hatten nur jeweils 12 Speichen, während Stephen deutlich mehr hat.
    • Stephen scheint viel langsamer zu sein als die Höchstgeschwindigkeit seiner Basis, wenn gesagt / impliziert wird, dass er so schnell wie möglich fährt.
    • Er ist Sam Wilkinsons Lieblingscharakter

Waren

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.