FANDOM


HugoandtheAirship49

Das Thema, welches diesen Artikel beinhaltet, ist (noch) nicht auf Deutsch erschienen. Es kann von daher sein, dass Zitate oder Handlungsabschnitte in der offiziellen deutschen Version etwas anders sein werden, als sie noch in diesem Artikel sind.


Du bist ein wirklich nützlicher und ein wirklich tapferer Bremswagen!"
— Die Witwe Hatt lobt Toad
Toad'sAdventurepromo
Toad's Adventure
Regie

David Stoten

Produzent(en)

Ian McCue

Buch

Mark Huckerby
Nick Ostler

Erzähler

Mark Moraghan
(Englisch)

Erstausstrahlung

01.09.2014
(England)
06.10.2014
(Australien)
19.10.2014
(Japan)
20.04.2015
(Ungarn)
13.05.2015
(Amerika)
20.06.2016
(Norwegen)
29.03.2017
(Korea)

Vorherige Episode

Signals Crossed

Nächste Episode

Duck in the Water

Toad's Adventure (zu deutsch: Toads Abenteuer) ist die sechste Episode der achtzehnten Staffel.

Handlung

Oliver erzählt seinem Bremsenwagen Toad ständig davon, wie er dem Schrottplatz entkam, um nach Sodor zu kommen. Toad war selber anwesend, und hat die Geschichte auch hunderte Male gehört und wünschte sich, ein eigenes Abenteuer zu erleben und Oliver zu erzählen.

Später ließ Oliver Toad im Rangierbahnhof stehen, um einen Personenzug zu ziehen. Toad war froh, dass er nicht wieder auf Olivers Geschichte hören musste, aber er mochte es nicht, herumzustehen und nichts zu tun. In diesem Moment kam James auf der Suche nach einem Bremswagen für seinen Güterzug. Toad bat James, ihn mitzunehmen. James stimmte zu und sie fuhren nach Vicerstown.

Unterwegs musste Toad James' Prahlerei anhören, was aber immer noch eine erfrischende Abwechslung zu Olivers endlosen Geschichten war. Bald wurde Toad besorgt, dass sie zu schnell fuhren, aber James war der Meinung, dass nichts an ihrer Geschwindigkeit falsch war. Als sie Gordons Berg hinauffuhren, fuhr James über Ast auf der Strecke. Der Ast ging unter den Zug und trennte James von seinem Zug. Plötzlich rollte Toad mit den Güterwagen den Berg hinunter. Toad gab sein Bestes, um den außer Kontrolle geratenen Zug zu stoppen.

Währenddessen fuhr Thomas mit dem dicken Kontrolleur und der Witwe Hatt zur Oper auf dem Festland. Als Thomas um die Kurve von Gordons Berg fuhr, blieb er plötzlich stehen. Der Dicke Kontrolleur lehnte sich aus dem Wagenfenster, um sich nach der Situation zu erkundigen, wurde aber bald auf Toad und die entlaufenen Güterwagen aufmerksam gemacht. Thomas versuchte, aus dem Weg zu fahren, aber Percy fuhr auf derselben Strecke hinter Thomas. Es war keine Zeit für beide Lokomotiven umzukehren und Toad wusste, es lag an ihm, alle zu retten. Mit Funken, die von seinen Rädern flogen, schafft es Toad, die Güterwagen rechtzeitig anzuhalten. James hielt an, als der dicke Kontrolleur fragte, was passiert sei. James wollte zugeben, dass er zu schnell gefahren war, aber Toad deckte ihn mit den Worten ab, dass sie einfach einen Ast getroffen haben und es ein Unfall war. Der dicke Kontrolleur war zufrieden und die Witwe Hatt nannte Toad einen wirklich nützlichen Bremswagen. Der dicke Kontrolleur stimmte seiner Mutter zu und Toad war sehr stolz.

Es dauerte nicht lange und James und Toad fuhren weiter nach Vicarstown. Toad erlabute James, ein bisschen schneller zu fahren, aber dieses Mal wollte James nichts überstürzen.

Als sie zum Rangierbahnhof zurückkehren, bedankte sich James bei Toad für seine Hilfe. Dann tauchte Oliver auf und wollte Toad alles über seinen Tag erzählen. James unterbrach jedoch und sagte Oliver, dass er Toad nach seinem Abenteuer fragen solle. Oliver konnte kaum glauben, dass Toad ein Abenteuer hatte, aber Toad erzählte ihm alles über seinen Tag. Bald sind alle Maschinen auf dem Hof ​​versammelt und hörten Toads aufregendem Abenteuer zu. Oliver sagte, er könne es nicht glauben, aber Toad meinte, dass er ihm am nächsten Tag wieder die ganze Geschichte erzählen würde.

Charaktere

Orte

Trivia

Fehler

  • An einem Punkt während seiner Reise mit James schaut Toad in die falsche Richtung.
  • Das schwarze Puffergehäuse auf Olivers hinteren Puffern scheint zu fehlen, wenn Oliver an die Wagen angekoppelt ist.
  • Während des Endes sieht man Stanley wie er Güterwagen an James und Toad vorbei schiebt, dann schiebt Charlie ein paar Sekunden später Flachwagen auf die gleiche Linie wie er und schiebt sie über einige Weichen und er fährt zu Toad, aber dann im letzten Schuss, kam Stanley irgendwie von einer Seite der Tieflader zur anderen.
  • Die niederländische Version gibt fälschlicherweise an, dass die Episode von Andrew Brenner geschrieben wurde.
  • In der Luftaufnahme des Hofes hat James seinen Zug nicht dabei.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.