Fandom


TimeforTrouble53

Zeit für Ärger (Time for Trouble) ist die dritte Episode der dritten Staffel.

Handlung

Es ist eine sehr arbeitsreiche Zeit für die Lokomotiven von Sir Topham Hatt, da die Insel Sodor viele Besucher hat. Sir Topham Hatt plant mehr Züge, um der Nachfrage gerecht zu werden, wobei Gordon insbesondere mehr Fahrten als üblich unternehmen muss. Gordon ist bestrebt, sicherzustellen, dass alle seine Züge pünktlich sind und arbeitet härter als je zuvor, um sicherzustellen, dass dies passiert. Die Dinge sind so hektisch, dass Gordon zeitweise nur eine einzige Ladung Passagiere absetzt, die er mitnehmen muss. Gordon stört das aber nicht und macht seine erhöhte Arbeitsbelastung ohne viel Aufhebens. Sir Topham Hatt entscheidet jedoch bald, dass Gordon eine Pause verdient und James stattdessen seine Züge und den Express nehmen wird. James könnte nicht glücklicher sein, wenn er die Möglichkeit hätte, zu zeigen und so respektiert zu werden wie Gordon.

Eines Tages rühmt James Toby, dass er so wichtig ist und dass er nie zu spät kommt. Sir Topham Hatt kommt an und sagt Toby, dass es Zeit für ihn ist, zu den Werken zu fahren, um seine verschlissenen Teile austauschen zu lassen. Toby ist verärgert darüber, dass er Reparaturen machen muss und fragt, ob Henrietta mit ihm fahren kann, doch Sir Topham Hat lehnt ab, da er alle Personenwagen zur Verfügung haben muss. Percy verspricht, sich um Henrietta zu kümmern, während Toby weg ist.

Toby puffert zu den Werken auf der Hauptstrecke , doch fängt er an, ein paar klirrende Geräusche zu machen, und da er einen kleineren Wassertank hat als die meisten anderen Lokomotiven, fühlt er sich bald durstig. Er ist froh, als er sich Lower Tidmouth nähert und auf einen Drink anhält, da er nicht denkt, dass es ein Problem sein wird, und auch nicht sein Lokomotivführer. Jedoch hat der Signalsteller Toby nie getroffen und er befiehlt ihm, weiter zu machen und die Strecke für James und den Express freizumachen. Toby verlässt leider und kämpft zum nächsten Bahnhof, um sich einzudecken, aber Wasser läuft heraus und verliert Dampf und ist auf der Hauptstrecke liegengeblieben.

Tobys Heizer weiß, dass sie James vor der Blockade auf der Linie warnen müssen und zum Glück kommt Percy mit Henrietta vorbei, die es hasst Toby zu verlassen. Percy versichert ihr, dass sie Toby hilft, indem sie den Heizer trägt, der sie aufheitert. Der Heizer erreicht rechtzeitig den Bahnhof und erzählt James Crew, was passiert ist. Der Signalsteller entschuldigt sich dafür, dass er den Ärger verursacht hat, während James wütend ist, weil er weiß, dass es ihn zu spät machen wird und Dämpfe, wenn sein Lokomotiveführer ihm sagt, dass er sowohl Toby schieben als auch den Express ziehen muss.

Als er Toby findet, gibt James der Straßenbahn eine Beule, bevor er ihn anstößt. James arbeitet härter denn je, er muss gleichzeitig einen Zug schieben und ziehen, und als er den Bahnhof erreicht hat, ist er erschöpft. Einige Kinder auf der Plattform sehen das und scherzen, dass, da der Express zu spät ist und James müde ist, es muss bedeuten , dass er es nicht alleine machen konnte und Tobys Hilfe brauchte. Toby versichert James, dass die Kinder nur scherzen, aber James sieht die lustige Seite überhaupt nicht.

Charaktere

Orte

Trivia

Diese Episode basiert auf der Geschichte Double Header aus The Railway Series Buch, The Eight Famous Engines .

In einer Reihe seltener Bilder:

  • Als Percy zu Tobys Rettung kommt, ist er auf der Linie neben Toby und kommt eher aus der gleichen Richtung als aus dem Gegenteil.
  • Toby wird gesehen, wie er unter die Brücke fährt anstatt darüber.
  • James 'Express-Wagen sind rot statt grün.
  • Gordon überquert den Viadukt in die entgegengesetzte Richtung.
  • Die Szenen von James, der Toby prahlte, den Eilboten zu ziehen, und Sir Topham Hatt, der Toby sagte, er solle zu den Werken fahren, um seine abgenutzten Teile reparieren zu lassen, wurden ursprünglich in Lokoschuppen in Tidmouth gezeigt, von denen zwei Toby zeigen Kreuze während du mit James in den Schuppen sitzt.
  • Ein Teil des Dialogs und der Erzählung zu Beginn der Episode ist dasselbe wie Gordon Goes Foreign
    • In der frühen britischen Erzählung sagt James: "Sieh mich an, ich bin die intelligenteste und nützlichste Lok auf der ganzen Strecke."
    • In der frühen britischen Erzählung und der US-Version sagt die Erzählung "Ha! Sagte James. Toby lächelte nur." Während die neueste britische Erzählung sagt "Ha, Ha !, sagte James" ist anders.

Fehler

Als Gordon zu Beginn der Episode zu den Personenwagen rief, sind seine Augen wackelig.

  • Toby beginnt, sich vor James zu bewegen, obwohl er keinen Dampf hat. Außerdem kann in der restaurierten Version Dampf aus seinem Trichter kommen.
    • Percys Pfeife ist jetzt einen Ton tiefer. Während der restlichen Staffel ändert sich sein Pfeifton mehrmals.
    • Als Tobys Heizer sagt: "Bitte, bring mich zurück zum Bahnhof. Es ist ein Notfall", die verblichenen Spuren, wo ein Lächeln gewesen war, sind hinter seinem Stirnrunzeln sichtbar.
  • In einer gelöschten Szene fehlt James 'Tender
  • Auf einem seltenen Bild ist Tobys Gesicht locker und James 'Gesicht ist schief.
  • James brachte Toby nach Knapford, nicht die Werke.
  • In der Nahaufnahme von Tobys Wassertank ist seine Farbe heller als es sein sollte.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.